Der Tod spielt mit

»Weißt du«, sagte sie und suchte mit tastenden Fingern die richtige Stelle auf seinem Brustkorb, »ich möchte etwas klarstellen. Ich wollte damals nicht. Ihr habt mich brutal vergewaltigt. Alle Vier. Sag, hast du eigentlich noch Kontakt mit meinem Bruder?«
»Max? Den hab ich schon eine Ewigkeit nicht gesehen.«
»Du weißt nicht, wo er wohnt?«
»Nein, und jetzt hör auf mit dem Gequatsche. Mach weiter.«
»Gleich bin ich in Aktion.« Sie tastete nach dem Messer in ihrer Handtasche. Gott, er stank wirklich aus allen Poren.
»Ich muss dir trotzdem noch etwas sagen, auch wenn es dich langweilt.« Ihre linke Hand spielte mit seinen Brusthaaren. »Als ihr mich damals vergewaltigt habt, erlitt ich ein wahnsinniges Trauma, hielt es aber jahrelang fest verschlossen in meinem Unterbewusstsein. Erst jetzt wurde alles wieder hervorgeholt. Und weißt du was? Seitdem hält mich nur eines aufrecht – der Wunsch nach Rache.«
Kevin kam nicht einmal mehr dazu, seine Arme abwehrend in die Höhe zu reißen.

In Mödling wird das zwölf Jahre alte Mädchen Maria von ihrem Bruder und drei Freunden vergewaltigt. Jahre später kommt dieses Trauma in ihr wieder hoch und die Erinnerung an dieses Verbrechen lässt sie nicht mehr los. Sie sinnt auf Rache.
Als Schauspielerin tourt sie durch Österreich. Im Zuge ihrer Engagements verübt sie die Morde an ihren einstigen Peinigern, die es in alle Himmelsrichtungen verschlagen hat.
Als eine Theatergruppe in Mödling den »Jedermann« aufführt, geschieht der letzte Mord. Die Verdachtsmomente gegen Maria werden immer dichter, doch wer von den Schauspielerinnen ist Maria?

Der Tod spielt mit
Kriminalroman von Eric Manz
Taschenbuch, 228 Seiten, € 12,90 (A)
ISBN 978-3-902784-57-5


Der Tod spielt mit ist auch als e-book erhältlich

Weltbild

Amazon

Thalia


Von Eric Manz bisher erschienen

     

Der Tod trägt weiß
978-3-902784-40-7

 Der Tod zielt gut
978-3-903092-18-1

Der Tod hält Hochzeit
978-3-903092-93-8



Eric Manz

     

 

     

 

 
Verlag federfrei - Der österreichische Krimiverlag