Paragraf 301

Heinz Kokoschansky kämpft um seine Existenz. Wegen seiner kritischen Türkei-Berichte auf seinem Web-Nachrichtenportal springen ständig Sponsoren ab. Und er selbst gerät zunehmend ins Visier des türkischen Regimes. Als seine Lebensgefährtin Lena von einer Männergruppe bedrängt wird, rettet sie ein unbekannter Mann. Allerdings ist ihr Helfer ein Gefährder. Jemand, der einen Terroranschlag plant. Kokoschansky gerät in einen schweren Gewissenskonflikt. Soll er diesen Mann ausliefern oder ihn decken? Als dann auch noch Kokoschanskys kleiner Sohn verschwindet, überstürzen sich die Ereignisse. Will man ihn endgültig mundtot machen? Ist Ankara der Auftraggeber?

Paragraf 301 - Das Heulen der Grauen Wölfe
Kriminalroman von Günther Zäuner
Taschenbuch, 296 Seiten, € 12,90 (A)
ISBN 978-3-903092-91-4




Der Titel ist in Kürze auch  als ebook erhältlich

Weltbild

Amazon

Thalia



Von Günther Zäuner bisher erschienen

Dunkle Schatten Tödliche Jeans Killerdiplomat Killerdiplomat

Dunkle Schatten
Kokoschansky-Krimi
978-3-
902784-18-6

Tödliche Jeans
Kokoschansky-Krimi
978-3-902784-31-5

Killerdiplomat
Kokoschansky-Krimi
978-3-902784-45-2

Allahs Internet
Kokoschansky-Krimi
978-3-902784-68-1




Die Rache des Rembetiko
978-3-903092-50-1
Halbseidenes Wien
978-3-903092-17-4

Halbseidenes historisches Wien
978-3-903092-73-0



Günther Zäuner

Günther Zäuner      

 

     

 

 
Verlag federfrei - Der österreichische Krimiverlag