Tod in Pannonien

Im kleinen südburgenländischen Ort Güttenbach werden zwei Ausländer ermordet: zunächst eine slowakische Altenpflegerin und rund einen Monat später der Leiter einer slowakischen Volkstanzgruppe. Bei den Ermordeten werden Plakate mit der Aufschrift „Ausländer raus“ gefunden. Trotz intensiver Recherche finden die Kriminalisten keine Anhaltspunkte, um den Täter zu fassen. So wird ein junger Beamter des Innenministeriums, Anton Geigensauer, auf den Fall angesetzt. Er soll sich in Güttenbach ansiedeln und getarnt als Angestellter der Wetterstation ermitteln. Aber auch Geigensauers Bemühungen fruchten zunächst wenig. Das Motiv des Täters bleibt rätselhaft. Doch als Geigensauer beginnt, sich in Güttenbach heimisch zu fühlen, geschieht ein weiterer Mord.

Tod in Pannonien
Kriminalroman von Thomas Himmelbauer
Taschenbuch, 177 Seiten, € 11,90 (A)
ISBN 978-3-95025-606-2


Der Titel  ist auch als e-book erhältlich

Weltbild


Von Thomas Himmelbauer bisher erschienen

Tod am Güttenbach
978-3-902784-07-0

Tod im Gymnasium
978-3-902784-00-1

Tod auf der Weißwandhütte
978-3-902784-30-8

Tod bei Güssing
978-3-902784-62-9


Thomas Himmelbauer

     

 

     

 

 
Verlag federfrei - Der österreichische Krimiverlag